Ihre Pensionsvorsorge
zum sicheren Abhängen im Alter.

Genießen Sie Ihre Pensions-Hängematte ohne Lücken und Löcher. Mit 1.1.2014 trat eine neue Pensionsregelung in Kraft. Neben anderen Neuerungen, ist auch die gesamte Größe der Lücken und Löcher in Ihrer Pensionshängematte feststellbar. Dagmar Triller zeigt Ihnen wie. Sie ist zertifizierte Registration Officer und darf Ihnen die Bürgerkarte aktivieren, gemeinsam mit Ihnen Einsicht nehmen und Pensionsauszüge ausdrucken. So kann genau ermittelt werden, wie groß Ihre Pensionslücke tatsächlich ist und vor allem mit welchen Maßnahmen Sie diese effizient schließen können, um Ihren gewohnten Lebensstandard auch in der Hängematte unbekümmert zu genießen.

Die neue Pensionsregelung.

Die Regierung hat mit der letzten Pensionsharmonisierung die Einführung des APG (Allgemeinen Pensionskassengesetzes) beschlossen und damit das neue Pensionskonto ab 2014 umgesetzt. Das bedeutet, dass alle Jahrgänge die nach dem 1.1.1955 geboren sind, einen lebenslangen Durchrechnungszeitraum zur Ermittlung Ihrer Pensionsansprüche haben.

5 Schritte zu Ihrer Pensions-Hängematte.

Frau Dagmar Triller anrufen (+43 (0) 664 810 64 03)

Bürgerkarte wird gemeinsam mit Ihnen aktiviert.

IST-Stand wird ermittelt und Lösungen erarbeitet.

Termin mit Frau Dagmar Triller.

Relaxen

Zusatzinformationen:
Jetzt anmelden!